Insgesamt 9 Mal mussten deutsche Tennis Davis-Cup Teams gegen Russland, bzw. die UDSSR antreten.

Am prägendsten in Erinnerung blieb sicherlich die Partie aus dem Jahre 1995. Damals lagen die Deutschen nach 2 Einzeln bereits 2:0 in Führung. Besonders auf Grund des indiskutablen Zustands des Aschenplatzes in der Olympiahalle eine Überraschung.

Doch das sogenannte Traumdoppel des DTB, bestehend aus Boris Becker und Michael Stich unterlag in dramatischen fünf Sätzen.

Anschließend verlor Bernd Karbacher und als Michael Stich im alles entscheidenden Einzel gegen Andrei Chesnokov ganze 9 Matchbälle vergab, und in dramatischen fünf Sätzen zum tragischen Helden wurde, war das angestrebte “Jahrhundertfinale” gegen die USA in Deutschland geplatzt.

Die bisherigen Begegnungen im Überblick:


16.-18. Mai 1964 – Spiel der Europa Zone 2. Runde in Düsseldorf
Deutschland – UDSSR 4:1

1. Einzel

Ingo Buding – Tomas Lejus 6:2, 6:3, 2:6, 6:4

2. Einzel

Christian Kuhnke – Alex Metreveli 6:3, 6:4, 6:2

Doppel

Wilhelm Bungert/Christian Kuhnke – Tomas Lejus/Sergei Likhachev
6:4, 3:6, 3:6, 3:6

3. Einzel

Christian Kuhnke – Tomas Lejus 9:7, 6:4, 6:3

4. Einzel

Ingo Buding – Alex Metreveli 9:7, 11:9, 6:0


04.-07. Mai 1967 –
 Spiel der Europa Zone A 1. Runde in Düsseldorf
Deutschland – UDSSR 2:3

1. Einzel

Ingo Buding – Alex Metreveli 5:7, 3:6, 6:1, 7:9

2. Einzel

Wilhelm Bungert – Tomas Lejus 6:3, 6:2, 7:5

Doppel

Wilhelm Bungert/ Ingo Buding – Sergei Likhachev/Alex Metreveli
3:6, 4:6, 11:9, 7:9

3. Einzel

Ingo Buding – Tomas Lejus 6:4, 4:6, 8:6, 6:2

4. Einzel

Wilhelm Bungert – Alex Metreveli 2:6, 6:4, 6:8, 2:6


14.-16. Juli 1970 –
 Spiel der Europa Zone B Finale in Düsseldorf
Deutschland – UDSSR 3:2

1. Einzel

Wilhelm Bungert – Vladimir Korotkov 6:4, 7:9, 6:4, 6:3

2. Einzel

Christian Kuhnke – Alex Metreveli 1:6, 1:6, 8:10

Doppel

Wilhelm Bungert/ Ingo Buding – Sergei Likhachev/Alex Metreveli
5:7, 1:6, 8:6, 6:2, 7:5

3. Einzel

Christian Kuhnke – Vladimir Korotkov 6:1, 6:1, 5:7, 6:2

4. Einzel

Wilhelm Bungert – Alex Metreveli 4:6, 5:5 Aufgabe Bungert


14.-16. Mai 1976 – Spiel der Europa Zone A 1. Runde in Bad Homburg
Deutschland – UDSSR 1:4

1. Einzel

Uli Pinner – Alex Metreveli 10:8, 3:6, 4:6, 2:6

2. Einzel

Karl Meiler – Teimuraz Kakulia 6:0, 6:2, 1:1 Aufgabe

Doppel

Jürgen Fassbender/Hans-Jürgen Pohmann – Teimuraz Kakulia/Alex Metreveli 6:4, 1:6, 7:5, 7:9, 4:6

3. Einzel

Uli Pinner – Teimuraz Kakulia 6:4, 7:5, 7:5

4. Einzel

Jürgen Fassbender – Alex Metreveli  3:6, 6:3, 1:6, 3:6


26.-28. März 1993 – Spiel der World Group 1. Runde in der Olympiahalle Moskau
Russland – Deutschland 1:4

1. Einzel

Carl-Uwe Steeb – Andrei Cherkasov 4:6, 1:6, 6:4, 7:6(6), 6:4

2. Einzel

Michael Stich – Andrei Olhovskiy 7:5, 6:1, 1:6, 7:5

Doppel

Patrik Kühnen /Michael Stich – Andrei Cherkasov/Andrei Olhovskiy
6:4, 6:2, 6:2

3. Einzel

Carl-Uwe Steeb – Andrei Olhovskiy 6:4, 6:7(2), 6:7(6)

4. Einzel

Michael Stich – Yevgeny Kafelnikov 6:3, 6:4


23.-25. September 1994 –
 Spiel der World Group Halbfinale in Hamburg
Deutschland – Russland 4:1

1. Einzel

Bernd Karbacher – Yevgeny Kafelnikov 6:7(2), 1:6, 6:2, 4:6

2. Einzel

Michael Stich – Alexander Volkov 5:7, 6:1, 6:7(5), 4:6

Doppel

Bernd Karbacher/ Michael Stich –Yevgeny Kafelnikov/Andrei Olhovskiy
4:6, 6:7(1), 6:3, 7:6(3), 8:10

3. Einzel

Michael Stich – Yevgeny Kafelnikov 5:7, 3:6

4. Einzel

Bernd Karbacher – Alexander Volkov 6:4, 6:1


22.-24. September 1995 –
 Spiel der World Group Halbfinale in der Olympiahalle Moskau
Russland – Deutschland 3:2

1. Einzel

Boris Becker – Andrei Chesnokov 6:7(4), 6:3, 7:6(3), 7:5

2. Einzel

Michael Stich – Yevgeny Kafelnikov 6:1, 4:6, 6:3, 6:4

Doppel

Boris Becker/Michael Stich – Yevgeny Kafelnikov/Andrei Olhovskiy
6:7(3), 4:6, 6:2, 7:6(5), 5:7

3. Einzel

Bernd Karbacher – Yevgeny Kafelnikov 1:6, 6:7(5), 2:6

4. Einzel

Michael Stich – Andrei Chesnokov 4:6, 6:1, 6:1, 3:6, 12:14


02.-04. April 1999 –
 Spiel der World Group 1. Runde in der Ballsporthalle Frankfurt
Deutschland – Russland 2:3

1. Einzel

Tommy Haas – Marat Safin 6:7(4), 6:4, 6:3, 2:6, 9:7

2. Einzel

Nicolas Kiefer – Yevgeny Kafelnikov 6:7(5), 4:6, 4:6

Doppel

Boris Becker/David Prinosil  – Yevgeny Kafelnikov/Andrei Olhovskiy
6:7(4), 6:2, 6:3, 4:6, 10:8

3. Einzel

Tommy Haas – Yevgeny Kafelnikov 3:6, 4:6, 2:6

4. Einzel

Nicolas Kiefer – Marat Safin 6:7(9), 4:6, 4:6

21.-23. September 2007 – Spiel der World Group Halbfinale in der Olympiahalle Moskau Russland – Deutschland 3:2

1. Einzel

Tommy Haas – Igor Andreev 2:6, 2:6, 2:6

2. Einzel

Philipp Kohlschreiber – Nikolay Davydenko 6:7(5), 6:2, 6:2, 4:6, 7:5

Doppel

Philipp Petzschner/Alexander Waske  – Dimitry Tursunov/Mikhail Youzhny
6:3, 3:6, 7:6(4), 7:6(5)

3. Einzel

Philipp Petzschner – Mikhail Youzhny 4:6, 4:6, 6:3, 3:6

4. Einzel

Philipp Kohlschreiber – Igor Andreev 3:6, 6:3, 0:6, 3:6